Erdungs- und Blitzschutzanlagen

Schutz gegen Blitzeinschläge oder Überspannungsschäden.


Erdungs- und Blitzanlagen

Professionell installierte Systeme sorgen für einen wirkungsvollen Schutz vor Direkteinschlägen oder Überspannungsschäden.


Mit Hilfe von solchen Anlagen bewahren Sie Menschen vor Schaden, sichern aber auch bauliche Anlagen, technische Systeme, Produktionsanlagen, EDV- und Telefonanlagen sowie Haushalts- und Unterhaltungsgeräte. Haben Sie eine moderne Photovoltaik-Anlage installiert? Dann wird ein adäquater Blitzschutz umso bedeutungsvoller. Planen Sie von Beginn an professionell, dann sind Sie auf der sicheren Seite. Fachwissen und langjährige Erfahrung in Planung, Projektierung und Bau Ihrer Blitzschutzanlage -insbesondere komplexe Anlagen und Systeme, beispielsweise in Kraftwerken oder Industrieanlagen, sind die Basis Ihres Erfolgs.


Erdungsanlagen

Ein fehlerhaftes Erdungssystem, als Teil der Blitzschutzanlage, birgt ein großes Risiko. Die Aufgabe einer Erdungsanlage ist es, den Strom eines Blitzeinschlags in die Erde zu leiten und dort zu verteilen. Ist eine Anlage mangelhaft, wird der Strom folglich nicht richtig abgeleitet und kann unkontrollierbare Schäden verursachen.

Die fach- und normgerechte Installation aller Arten von Erdungsanlage nach DIN 18014, DIN EN 62305-3 und VDE 0101 ist die Grundlage. Außerdem berechnen wir problemlos den Erdleitungsquerschnitt, wobei wir uns ausschließlich zulässiger Materialien bedienen. Weiter sind wir Ihr Ansprechpartner rund um Korrosionsschutz, Sanierung und Erweiterung bestehender Erdungsanlagen.


ÜBERSPANNUNGSSCHUTZ

Der Blitzschutz eines Gebäudes wird in mehrere Bereiche (Blitzschuzzonen) eingeteilt, aufbauend von außen nach innen. An den entsprechenden Übergängen schreibt die VDE 0185 einen angemessenen Überspannungsschutz vor. Je nach Übergang sind die Schutzstufen Class I-III definiert.

Ein fehlerloser Aufbau eines Überspannungsschutzes als Teilbereich des Blitzschutzes ist unumgänglich, um Personen und technische Systeme zu schützen. 


Blitzschutzanlagen

Direkteinschläge oder Überspannungsschäden können Menschen, technischen Systemen, Gebäuden etc. erhebliche Schädigungen zufügen. Fachmännisch installierte Blitzschutzanlagen bewirken einen effektiven Schutz gegen solche Unwetterschäden. KWB übernimmt die Planung, Realisierung und Installation Ihres Blitzschutzsystems mit Wartung entsprechend der gesetzlichen Auflagen (nach DIN V VDE V 0185:2002-11).

Die Installation einer Blitzschutzanlage erfordert außerordentliche Sorgfalt, da sie in unterschiedlichen Schutzzonen des Gebäudes installiert wird und die Übergänge so konzipiert sein müssen, dass der volle Schutz vor Beanspruchungen jeglicher Art gegeben ist.

Zu unseren Leistungen im Bereich der Blitzschutz- und Erdungsanlagen gehört die Installation genormter Systeme nach DIN V VDE V 0185:2002-11, die Planung eines Blitzschutzsystems und die Prüfung und Wartung nach DIN V VDE V 0185:2002-11. Dazu kommt die Realisierung des äußeren Blitzschutzes durch Fang- und Ableitungseinrichtungen oder Erdungsanlagen sowie die Konzeption des inneren Blitzschutzes durch Potenzialausgleich oder durch Trennstrecke zwischen Bauteilen des Blitzschutzsystems und elektrisch leitenden Elementen.


ARMIERUNGSANSCHLÜSSE IM HUBSCHWEISSVERFAHREN